Zurück zur Übersicht

Jahrbuch der Unternehmensbewertung 2018

Kontroversen, Diskussionen, Lösungen

In den vergangenen Jahren ist die Zahl der Unternehmens-bewertungen deutlich gestiegen. Permanente Änderungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung, hohe Komplexität und Dynamik in der Theorie und in der Praxis stellen Be¬wertungs-Professionals vor ständige Herausforderungen.

Das Jahrbuch der Unternehmensbewertung 2018 bündelt die wichtigsten Beiträge renommierter Publikationen des vergangenen Jahres. Es gibt wertvolle Hilfestellung und zeigt, wie sich theoretische Konzepte in der Praxis anwenden lassen.

Mit den wichtigsten Beiträgen aus:

  • CORPORATE FINANCE
  • BewertungsPraktiker
  • Die Wirtschaftsprüfung (WPg)
  • Zeitschrift für Recht und Rechnungswesen (RWZ)

Ihre Vorteile:

  • Kompakter Überblick:
    Die wichtigsten aktuellen Veröffentlichungen auf dem Gebiet der Unternehmensbewertung
  • Zur direkten Anwendung:
    Bewertungskennzahlen: Multiples und Beta-Faktoren für deutsche Branchen
  • Aus der Praxis:
    Anwendungskonzepte für die Bewertungspraxis

Zum Inhalt:

1. Rechnungslegung und Unternehmensbewertung

  • Kapitalisierungszinssätze in der Unternehmensbewertung – Eine empirische Analyse inländischer IFRS-Konzernabschlüsse 2016

2. Bewertungsmethodik

  • Equity-Verfahren der Unternehmensbewertung
  • Theorie und Praxis der Restwertermittlung im Lichte einer Marktwert-Buchwert-Lücke

3. Kapitalkosten

  • Die Ermittlung von Eigenkapitalkosten durch die empirische Messung von impliziten Branchenrenditen – ein alternatives Kapitalkostenkonzept?
  • Schätzung erwarteter Marktrisikoprämien mittels impliziter Kapitalkosten
  • Country Risk – Cost of Equity Measurement: Methodologies and Implications
  • Ermittlung des sicheren Zinses in der Unternehmensbewertung
  • Bestimmung der Eigenkapitalkosten in der Bewertungspraxis

4. Rechtliche Aspekte der Unternehmensbewertung

  • Zum Anwendungszeitraum von Bewertungsstandards
  • Abfindung zum Börsenkurs: Hochrechnungsmethodik

5. Sonderfragen

  • Internationaler Vergleich der Marktwert-Buchwert-Gegenwartswert-Lücke im Zeitablauf
  • Fremdfinanzierungsbedingte Steuereffekte bei Kapitalgesellschaften und deren Bewertung im DCF-Kalkül
  • Der Einfluss von Zinsstruktur und Fristentransformationsentscheidung auf den Unternehmenswert einer Bank

6. Bewertungskennzahlen

  • Multiples und Beta-Faktoren für deutsche Branchen

Autorenverzeichnis

Einband
gebunden

Erscheinungstermin
06.08.2018