Zurück zur Übersicht

Große Ökonomen und ihre Ideen

Wussten Sie, dass Adam Smith fast 60 Jahre mit seiner Mutter zusammenlebte? Dass David Ricardo ein Vermögen als Börsenspekulant machte und Joseph Schumpeter der beste Liebhaber von Wien werden wollte?

Auf unterhaltsame Weise portraitieren renommierte Journalisten der WirtschaftsWoche in diesem Buch berühmte Ökonomen, die mit ihren Erkenntnissen die Volkswirtschaftslehre und Politik ihrer Zeit entscheidend geprägt haben. Die Autoren schlagen eine Brücke zu den wirtschaftlichen Fragestellungen unserer Zeit und geben einen fundierten, kurzweiligen Überblick über die wesentlichen Denkrichtungen der Ökonomie in den vergangenen 250 Jahren.

 

Bestellen Sie jetzt vor und erhalten Sie automatisch im August eines der ersten Exemplare.

 

 

Verlag
Linde

Seiten
200

Erscheinungstermin
27.08.2012