Zurück zur Übersicht

Leon Löwentraut: Gender Equality +++ Ausverkauft +++

Das Handelsblatt präsentiert eine neue Kunstedition von Leon Löwentraut

+++ Ausverkauft im Kaufhaus der Weltwirtschaft +++

Leon Löwentraut zählt mit seinem von Picasso und Basquiat inspirierten Stil zu den bekanntesten Nachwuchskünstlern der Gegenwart. Derzeit erarbeitet er für die #Art4GlobalGoals mit der Unterstützung der UNESCO, der YOU Stiftung und der Geuer & Geuer Art insgesamt 17 Unikate, die bis 2030 weltweit für die Bekanntmachung und Visualisierung der nachhaltigen Ziele der Weltgemeinschaft eingesetzt werden. Die Grafikedition „Gender Equality“ thematisiert eines dieser Ziele und ist in einer limitierten Auflage von 50 Exemplaren erschienen.

Handelsblatt Ausgabepreis: 2.850 €
Ein Teilerlös von 800 € pro verkaufter Grafik geht als Spende an die UNESCO und die YOU Stiftung Düsseldorf.

Eckdaten der Edition:

  • Titel: Gender Equality – verkörpert die #Art4GlobalGoals in Partnerschaft mit der UNESCO, der YOU Stiftung und Geuer & Geuer
  • Entstehungsjahr: 2017
  • Technik: Pigmentdruck und Acryl auf Büttenpapier, intensiv und individuell von Hand übermalt – jede Grafik hat einen Unikat-Charakter
  • Größe: 106 x 79 cm
  • Auflage: 50 Exemplare
  • Signatur: signiert, datiert & nummeriert
  • Besonderheit: jede Grafik wurde intensiv & individuell von Hand übermalt und hat dadurch Unikat-Charakter

Die neue Grafikedition „Gender Equality“

Leon Löwentraut wurde dazu auserwählt, die nachhaltigen Entwicklungsziele der Weltgemeinschaft und der Vereinten Nationen künstlerisch zu interpretieren. Dazu erarbeitet er für die Kampagne #Art4GlobalGoals in Partnerschaft mit der UNESCO, der YOU Stiftung und Geuer & Geuer Art insgesamt 17 Unikate, die bis 2030 weltweit für die Realisierung und Visualisierung der Ziele eingesetzt werden. #Art4GlobalGoals stellt sich zur Aufgabe durch außergewöhnliche und junge Kunst das Bewusstsein für die Nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs) zu fördern.

Mit dem Werk „Gender Equality“ verbildlicht der Künstler das Ziel n. 5 und hat eine Grafikedition geschaffen, bei der er jedes einzelne Blatt intensiv von Hand übermalt. Damit erhalten die 106 x 79 cm großen Pigmentdrucke einen individuellen Charakter und weisen eine pastöse Farboberfläche aus Acryl auf. In einer handsignierten, limitierten und datierten Auflage von 50 Exemplaren, die 2017 erschienen, stellt somit jede auf Büttenpapier gedruckte Grafik ein einzigartiges, von Leon Löwentraut übermaltes Unikat dar. Abweichungen im Farbauftrag sowie in der Übermalung sind vom Künstler daher intendiert und Bestandteil jeder einzelnen künstlerischen Arbeit. 

Der Künstler. Leon Löwentraut.

Der Künstler Leon Löwentraut zählt zu den bekanntesten Nachwuchskünstlern der Gegenwart. Ob in New York, London, Singapur, Basel oder Berlin – überall sorgen seine Ausstellungen für Aufmerksamkeit und sind binnen weniger Minuten ausverkauft. Sein unverwechselbarer Malstil erregt internationales Interesse: Von Picassos, Matisse und Basquiat inspiriert, sucht Löwentraut in seiner Malerei nach Freiheit, kombiniert Farben und Formen gestisch wild, malt oftmals mit der Tube selbst anstatt einen Pinsel zu verwenden. Seine Sujets sind vielseitig, beschäftigen sich mit Menschen und Zwischenmenschlichem, oszillieren zwischen Optimismus und Kritik, zeigen oftmals auch den isolierten Menschen hinter der sozialen Fassade.

 

Erscheinungstermin
26.10.2017