Zurück zur Übersicht

Jacinto Moros: FID

Jacinto Moros: FID

Mit dem Prägedruck 'FID' stellt Jacinto Moros seine Virtuosität unter Beweis. Anders als bei 'FCOMX' scheint hier eine Leserichtung vorgegeben: recht unten drückt sich die Linie durch das Papier über zwei Schleifen hin zur Bildmitte. Hier fasert sie sich auf zu einem breiten Strang aus bis zu fünf Linien, wobei die jeweils äußere vor Spannung aus dem Kluster von Kurven geborsten zu sein scheint und nunmehr in Schleifen aus der Bildmitte herausragt. Diese kleinteilige Komposition öffnet sich dadurch dem sie umgebenden Raum und lässt sich nahezu endllos weiterdenken. Sie scheint bewegt und vibriert wie unter Spannung gehaltene Federn aber steht dennoch stabil in ihrem quadratischen Format.

Die Edition

  • Motiv: FID
  • Entstehungsjahr: 2019
  • Technik: Prägedruck
  • Papiermaße: 95 x 95 cm
  • Rahmung: Keine
  • Auflage: Streng limitiert auf 35 Exemplare
  • Signatur: In Bleistift auf der Vorderseite signiert und nummeriert

Der Handelsblatt Exklusivpreis beträgt 2.500 €*

*inkl. Mwst., zzgl. 20 EUR Versandkosten 

Rahmung

Den Prägedruck von Jacinto Moros können Sie wahlweise in gekälktem oder eifelbraun gebeizten Linden-Rahmen erwerben. Diese werden exklusiv für diese Edition von Hand angefertigt und mit entspiegeltem sowie UV-geschütztem Museumsglas der Marke Mirogard versehen.

Unter folgendem Link können sie den Prägedruck mit Rahmung erwerben: FID mit Rahmung

Erscheinungstermin
17.07.2019