Zurück zur Übersicht

Geistesblitze der Ökonomie

Das Say’sche Theorem, die Investitionsfalle von Keynes oder die Ricardianische Äquivalenz: Das Dossier „Geistesblitze“ beschreibt zentrale Ideen der VWL, die ihre Zeit überdauert haben – und uns bis heute helfen, die Wirtschaft besser zu verstehen.

Das Dossier beinhaltet folgende Theorien:

- Die Investitionsfalle von Keynes
- Das Coase-Theorem 
- Die Tobin-Steuer
- Die Hotelling-Regel
- Das Solow-Wachstumsmodell
- Das Nash-Gleichgewicht
- Die Gossen’schen Gesetze
- Die Effizienzmarkt-Hypothese
- Die Ricardianische Äquivalenz
- Die Logik des Kollektivhandelns
- Das Arrow-Paradoxon
- Die Thünen’schen Ringe
- Das Pareto-Optimum
- Das Say’sche Theorem
- Die Quantitätstheorie des Geldes

Umfang: 31 Seiten als PDF zum Download