Zurück zur Übersicht

Flüchtlinge: Wer seid ihr?

Hunderttausende von Flüchtlingen werden dieses Jahr in Deutschland Asyl beantragen. Was denken sie? Was wollen sie? Weil die Neuankömmlinge noch immer vielsprachig sprachlos sind, will das Handelsblatt ihnen eine Stimme gebenAuf 50 Seiten sprechen und schreiben 44 Künstler und Unternehmer, Schriftsteller, Ärzte und Ingenieure, Männer und Frauen aus Afghanistan, Iran und Irak, Syrien, Eritrea aber auch dem Kosovo über Merkel und Europa, Heidenau und das Schleppergeschäft, ihr Schicksal und ihre Träume - aber auch die Sorgen der Deutschen, mit denen sie nun konfrontiert werden. 

Einband
PDF-Format
Seiten
50