Zurück zur Übersicht

Staatsminister Fekl: „Frankreich in Bewegung bringen“

Matthias Fekl ist der erste Deutsch-Franzose in der Pariser Regierung. Im Interview spricht der Außenhandelsminister über Reformen, die Zusammenarbeit mit Deutschland und sein zwiespältige Verhältnis zu gallischen Dörfern.