Zurück zur Übersicht

IWH-Präsident: „Deutschland investiert falsch“

Reint Gropp ist der neue Präsident des Instituts für Wirtschaftsforschung in Halle. Im Interview spricht er über die Zukunft seines Instituts, die Bändigung der Finanzmärkte und Investitionen, die das Wachstum bremsen.