Zurück zur Übersicht

Edison, No. 1

Edison

Edison ist das neue Magazin für alle, die sich für Elektromobilität, vernetztes Leben und nachhaltige Energiegewinnung interessieren. Für alle, die in einer Zeit der Umbrüche und des rasanten technischen Fortschritts Orientierung suchen. Für alle, die Haltung zeigen möchten. Kurz: Es ist das neue Magazin für die Generation E.

In der Erstausgabe gibt die Edison-Redaktion den Vertretern der Generation E Stimme und Gesicht: Hollywood-Star Susan Sarandon, Tesla-Gründer Elon Musk oder auch Bäckermeister Roland Schüren - Prominente wie ganz normale Menschen. Die Redaktion beschäftigt sich ebenso mit nachhaltigem Tourismus wie mit der Zukunft der Städte – immer emotionsstark und bildgewaltig, aber nie unkritisch.

Werfen Sie hier einen Blick ins Magazin >>

Thomas Alva Edison ist uns Vorbild und Ansporn zugleich. Mit seinen Erfindungen wollte der Erfinder und Entrepreneur das Leben der Menschen leichter machen. Was er aber tatsächlich erfand, war eine hochgradig elektrifizierte und vernetzte Zukunft – in der wir heute leben. Wir stehen, wie eingangs geschildert, heute wieder vor einer dramatischen Zeitenwende. Wie uns Edisons Philosophie hilft, diese Transformation zu meistern, schildert Bestsellerautor Anthony McCarten - und zeigen exemplarisch die Pioniere der neuen Zeit, die wir in dem Magazin vorstellen. Große Transformationen sorgen immer für Unsicherheiten und Ängste. Aber die Vertreter der neuen Generation E zeigen durch ihr Beispiel, dass wir besser die Zukunft mutig neu erfinden, statt uns ängstlich an die Vergangenheit zu klammern. Edison will all den Menschen eine Heimat geben, die neugierig sind auf das Zeitalter der Neuen Mobilität und des vernetzten, nachhaltigen Lebens. Wir wollen Sie einstimmen auf die Veränderungen, als Journalisten auch sensibilisieren für die Herausforderungen, die vor uns liegen.

Das Magazin kann hier auch als ePaper bestellt werden >>

Erscheinungstermin
08.09.2017